29.05.01 16:43 Uhr
 0
 

Ariba expandiert nach Osteuropa

Der Softwarehersteller Ariba gab am heutigen Tag bekannt, seine Software nun auch verstärkt in Ost- und Zentraleuropa anzubieten. In diesen Märkten erwartet das Unternehmen in den kommenden Jahren besonders hohe Wachstumsraten.

Für den Vertrieb hat Ariba die in Prag ansässige LLP Group engagiert. Diese wird versuchen, die Produkte von Ariba in osteuropäischen Ländern zu verkaufen. Ariba erwartet eigenen Angaben zufolge im ersten Jahr des Vertriebs einen Umsatz in Höhe von 20 bis 30 Millionen Dollar.

Die Aktie von Ariba verliert heute 1,5% auf 6,41 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Osteuropa
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?