29.05.01 15:45 Uhr
 24
 

Deutschland und Frankreich wollen gemeinsam gegen Rassismus kämpfen

Am 12. Juni finden die deutsch-französischen Konsultationen in Freiburg im Breisgau statt.

Dabei soll die Bekämpfung von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit Mittelpunkt der Gespräche sein.

Beim 77. Treffen dieser Art werden viele hohe Politiker beider Länder anwesend sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shingoo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Frankreich, Rassismus
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
US-Präsident Trump genehmigt umstrittene Ölpipeline zwischen Kanada und USA
Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten