29.05.01 15:30 Uhr
 788
 

Terroristen wollen Atombomben

Terroristen brauchen nur ein paar Kilo Plutonium oder Uran und einen Nuklearexperten. Das radioaktive Material ist im ehemaligen Ostblock schlecht bewacht und einen Experten könnten die Terroristen zur Mitarbeit zwingen oder mit Geld überzeugen.

Das stellten die Internationale Atomenergie Behörde und Interpol bei einem Kongress in Stockholm fest. Es ist nur eine Frage der Zeit.

Mehr als 130 Terrorgruppen würden gerne Atomwaffen haben. Die größte Bedrohung geht von Osama bin Laden und der japanischen Aum Sekte aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: klose1704
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Terrorist, Atombombe
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Publikum buhte Ivanka Trump bei Frauengipfel-Diskussion aus
AfD-Politikerin verbreitet Fake-Foto von angeblichen Gegendemonstranten
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?