29.05.01 13:36 Uhr
 120
 

E-Plus Softwarefehler verhindert SMS-Versand - Kunden verärgert

Viele Kunden der PrePaid-Karte 'Free & Easy' haben in diesen Tagen Probleme beim SMS-Versand. Wollen sie eine neue Nachricht verschicken, erhalten sie nur die Meldung 'Betreiberdienste prüfen'.

Diese Meldung gibt's normalerweiser nur, wenn das SMS Paket verbraucht ist und ein neues bestellt werden muß. Jedoch erhalten zur Zeit auch Kunden mit neuen Paketen die Fehlermeldung.

E-Plus bedauert diesen Zustand, der auf eine kurzzeitige Systemstörung zurückzuführen ist. Man bemüht sich das Problem so schnell wie möglich zu beheben. Ob und wie die Kunden entschädigt werden steht noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Kunde, SMS, E-Plus, Versand
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan unterstellt Deutschland Spionage: "Agenten tummeln sich in Hotels"
Österreich: Zwölf Frauen aus Sexsklaverei befreit
Calais: Polizei setzt Pfefferspray sogar gegen schlafende Flüchtlinge ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?