29.05.01 12:45 Uhr
 57
 

Bush mit neuer Strategie für russische Akzeptanz der NMD

Durch den Einkauf von russischen Komponenten für die amerikanische Raketenabwehr (NMD) erhofft Bush größere Akzeptanz für seine Pläne in Russland und Europa zu wecken.

Ziel ist es, den ABM-Vertrag zwischen den USA und Russland beidseitig auflösen zu können, und so den Weg für die umstrittene Raketenabwehr frei zu machen.

Der russische Verteidigungsminister Sergei Ivanov bestreitet allerdings das Vorliegen eines solchen Angebots und bezweifelt auch stark den Erfolg dieser Taktik.


WebReporter: j-l_picard
Rubrik:   Politik
Schlagworte: George W. Bush, Strategie, Akzeptanz
Quelle: www.cnn.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?