29.05.01 09:32 Uhr
 293
 

TelDaFax offline - Das endgültige Aus

Dem Telefonanbieter TelaFax wurden heute morgen nun erneut die Leitungen gekappt, nachdem die Telekom vom Gericht die Erlaubnis dazu bekommen hatte. TelDaFax konnte kein schlüssiges Konzept vorlegen um die ausstehenden Zahlungen aufzubringen.

Das ist das Aus für TelDaFax. Der Dienst bleibt endgültig offline. Für die Telekom gibt es keinen Grund, die Leitungen noch einmal aufzuschalten. Selbst das Gericht steht mittlerweile hinter dem Telefonriesen.

Am 1. Juni wird voraussichtlich das Insolvenzverfahren gegen TelDaFax eröffnet.


WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Aus
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radioaktive Wolke über Europa: Greenpeace geht von vertuschtem "Atomunfall" aus
Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radioaktive Wolke über Europa: Greenpeace geht von vertuschtem "Atomunfall" aus
Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten
Massive sexuelle Übergriffe im Skisport der 70er: "Wir waren ja Freiwild"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?