29.05.01 08:48 Uhr
 49
 

Wildwest-Szenen bei Überfall in Düsseldorf

Zwei Autos drängen einen Geldtransporter an den Rand der Straße, drei Männer mit übergezogenen Sturmhauben und Waffen in der Hand springen heraus und bringen das Wachpersonal dazu, den Transporter zu öffnen.

Schon wenige Minuten später ist alles vorbei, bisher gibt es keine Spur von den Tätern. Die Beute: Die gesamten Einnahmen einiger Firmen, laut Polizei ein 'erheblicher Betrag'.

Die Professionalität der Täter weckt bei den Ermittlern einen Verdacht: Waren es die selben Täter wie vor zwei Jahren, die zwei Ex-RAF-Anhänger Ernst Volker Staub und Daniela Klette?


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Überfall, Szene
Quelle: www.zdf.msnbc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden
LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?