29.05.01 07:43 Uhr
 118
 

F1: Ron Dennis widerspricht der Aussage von Bernoldi

Ron Dennis sagt es sei „Quatsch“, dass er Bernoldi gedroht haben solle, seine Laufbahn zu beenden.
Dieses könnte er auch gar nicht, da er keinen Einfluss darauf hätte.


R. Dennis wäre erst eine Weile nach dem Rennen zu Bernoldi gegangen und hätte gesagt, dass er es unsportlich fände, einen Piloten so lange aufzuhalten, der um die WM fährt.

Dennis sagte auch noch im Interview: “Wenn sie solche Dinge machen, um ein bisschen ins Fernsehen zu kommen, dann muss man die Einstellung dieses Rennstalls meiner Meinung nach in Frage stellen.“


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Aussage
Quelle: www.f1-live.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?