29.05.01 07:39 Uhr
 51
 

F1: Arrows Teamchef Tom Walkinshaw verteidigt seinen Piloten

Für Walkinshaw ist es doch eine große Enttäuschung was sich R. Dennis und N. Haug geleistet haben. Beide sollen, wie schon berichtet, Bernoldi nach dem Rennen vorgeworfen haben, er wäre unsportlich und würde nicht mehr lange in der Formel 1 fahren.

Enrique Bernoldi ist laut Tom Walkinshaw genau so gefahren wie es ihm das Team gesagt hat.
Bernoldis Aufgabe war es, seinen Platz zu halten und nichts weiter. Coulthard war ein ganz normaler Gegner, wie es auch jeder andere gewesen wäre.


Walkinshaw brachte seine Enttäuschung auf den Punkt: „Dass zwei Typen vom Kaliber Dennis und Haug einen jungen Piloten bedrohen ist völlig unangebracht'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Pilot
Quelle: www.f1-live.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?