28.05.01 23:30 Uhr
 201
 

China plant den grössten Detektor der Welt

Beabsichtigt ist durch den Bau des Detektors, der aus mehreren Spiegeln besteht, kleine Teilchen aufzufangen, deren Energiegehalt um ein Vielfaches höher ist, als das, was mit herkömmlichen Mitteln auf der Erde hergestellt werden kann.

Schon im nächsten Monat will China mit dem Bau des Detektors beginnen. Der Standort wird eine Region in Tibet sein.
Die Kosten in Höhe von etwa 30 Millionen DM werden zu mehr als 60% von Italien getragen.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Welt, Detektor
Quelle: www.morgenwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?