28.05.01 23:16 Uhr
 7
 

Das Berliner Haushaltsdefizit-Desaster

Zur Zeit wird in den Reihen der Berliner Grünen über eine Verfassungsklage gegen die befürchtete Neuverschuldung Berlins nachgedacht.

Haushaltsexperte Burkhard Müller-Schoenau gab gegenüber der «Welt» zu bedenken, dass die Kluft zwischen Neuverschuldung und Investitionen immer stärker wachse.

In diesem Jahr werden neue Kredite bei der Bankgesellschaft Berlin in Höhe von 9,6 Milliarden Mark erwartet - dies übertrifft die bisherige Kalkulation um 6 Milliarden Mark.


WebReporter: Lunana
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Haushalt, Desaster, Haushaltsdefizit
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?