28.05.01 22:51 Uhr
 44
 

Rücktransport des amerikanischen Spionageflugzeugs mit Frachtmaschine

Ein Ende des amerikanisch-chinesischen Streits um das Spionageflugzeug ist wahrscheinlich in Sicht. Nach Aussage des amerikanischen Aussenministeriums sollen die USA die Genehmigung zum Rücktransport in einem zivilen Frachtflugzeug erhalten.

Obwohl nach Expertenmeinung das Flugzeug wieder flugtauglich gemacht werden könnte, besteht China auf die Rückführung mittels eines Frachtflugzeuges. Vorher hatte China stets die Landung einer Transportmaschine verweigert.

Da die Maschine in etwa die Grösse einer Boeing 737 hat, wird wohl eine große Transportmaschine angemietet werden müssen, z.B. eine Antonow in der Ukraine.


WebReporter: Wassenberg
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Spionage, Spion
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer rechtsextremer Anführer outet sich: Jüdische Herkunft und homosexuell
Margaret-Thatcher-Briefing zum Thema Punk-Musik aufgetaucht
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?