28.05.01 22:02 Uhr
 16
 

Keine voreilige Entscheidung zur Gentechnik

Unions-Fraktionschef Friedrich Merz gab heute nach einer Sondersitzung bekannt, die CDU/CSU-Bundestagsfraktion wolle 'sich in der Gentechnik-Frage nicht unter Zeitdruck setzen lassen'.

Weiterhin erinnerte Merz an die Verpflichtung der Partei zu einer genauen und an ihren Werten orientierten Debatte über das Thema.

Als Diskussionsgrundlage diene ein Papier, das von CDU-Vize Jürgen Rüttgers erarbeitet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lunana
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Entscheidung, Gentechnik
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel: AfD ist Fall für den Verfassungsschutz
Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel: AfD ist Fall für den Verfassungsschutz
[Das ideale Online-Business] Affiliate-Marketing für motivierte Anfänger!
NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?