28.05.01 22:06 Uhr
 161
 

User äußern starke Bedenken gegenüber Windows XP - Privatsphäre?

Das neue Allround-Betriebssystem Windows XP steht kurz vor dem Release.
Jetzt äußern immer mehr Kunden/User ihre Bedenken im Umgang mit 'Windows XP'. Die Sicherheit von persönlichen Daten wird stark angezweifelt.

Windows XP kommt mit einen neuartigen Kopierschutz, wobei für jede Benutzung gesondert registriert werden muss (per Telefon/Internet).
Nur 8% der 790 Befragten würden diese Aktivierung ohne wenn und aber akzeptieren.


Die Mehrheit 44,8% lehnen diese Anmelde und Update-Pflicht ab!
Der Rest war eher unentschlossen.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, User, XP, Windows XP, Privatsphäre, Bedenken
Quelle: www.supportnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?