28.05.01 21:45 Uhr
 147
 

Chip-Markt wird einbrechen - stärkster Umsatzrückgang seit 10 Jahren

Der stärkste Umsatzeinbruch der letzten 10 Jahre steht der Halbleiter-Industrie bevor. Das wird durch eine neue Statistik der World Semicounter Trade Statistics prognostiziert.

In Zahlen ausgedrückt, steht der Industrie ein Umsatzrückgang von 13,5 Prozent auf 176 Millionen Dollar bevor.
Der Grund dafür ist laut Angabe der WSTS die sinkende PC- und Mobilfunktelefon-Nachfrage.

Jedoch soll es 2002 wieder Bergauf gehen. Denn dann wird mit einer Umsatzsteigerung von 14 Prozent gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Lowfiler]
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Umsatz, Markt, Chip
Quelle: www.flat-screens.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?