28.05.01 19:52 Uhr
 1.978
 

12-jähriger widerlegt: Alte Cola bleibt genießbar

Die Vermutung, dass sich in Cola, die länger als einen Tag offen rumsteht, Bakterien bilden, ist von einem 12-jährigen Freizeit-Mikrobiologen widerlegt worden. Und das sogar auch wenn man sie nicht kühlt. Er stellte dies auf einer Mikrobiologentagung vor.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Cola, Alte
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?