28.05.01 18:29 Uhr
 28
 

Anzeige weil er den Baum des Nachbarn vergiftete

Weil ihm eine 25 Meter hohe Kiefer störte hat ein 54-jähriger den Baum mit Säure zerstört. Als der Nachbar eine Gartenbaufirma beauftragte herauszufinden warum der Baum langsam eingeht, fanden diese heraus, dass der Nachbar eine Wurzel angebohrt hatte.

Über dieses Bohrloch füllte er mit der Hilfe eines Schlauchs regelmäßig Säure ein.

Der Baum muß jetzt gefällt werden. Die Kosten hierfür muß nun der 54-jährige tragen. Zusätzlich muß er sich für seine Tat vor Gericht verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anzeige, Baum, Nachbar
Quelle: www.nrz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?