28.05.01 18:29 Uhr
 28
 

Anzeige weil er den Baum des Nachbarn vergiftete

Weil ihm eine 25 Meter hohe Kiefer störte hat ein 54-jähriger den Baum mit Säure zerstört. Als der Nachbar eine Gartenbaufirma beauftragte herauszufinden warum der Baum langsam eingeht, fanden diese heraus, dass der Nachbar eine Wurzel angebohrt hatte.

Über dieses Bohrloch füllte er mit der Hilfe eines Schlauchs regelmäßig Säure ein.

Der Baum muß jetzt gefällt werden. Die Kosten hierfür muß nun der 54-jährige tragen. Zusätzlich muß er sich für seine Tat vor Gericht verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anzeige, Baum, Nachbar
Quelle: www.nrz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?