28.05.01 18:01 Uhr
 261
 

Britischer Kult-Roadster jetzt mit Motor vom Ford Focus

Der traditionsreiche britische Roadster-Hersteller Morgan bietet sein kleinstes Modell, den Morgan 4/4 jetzt mit einem neuen Motor an.

Dieser stammt aus der Produktion von Ford und ist bereits aus dem Ford Focus bekannt. Aus 1.796 cm³ Hubraum erzeugt das Aggregat 115 PS. Außerdem ist als weitere Neuerung jetzt auch die Lenksäule des Wagens verstellbar und die Frontscheibe beheizbar.

Der 4/4 basiert noch heute zu großen Teilen auf dem ersten Roadster von Morgan, welcher bereits 1936 erschien. Das 4/4 steht für 4 Zylinder und 4 Räder. Der 4/4 kostet jetzt mit neuer Motorisierung als Zweisitzer 77.800 DM und mit 4 Sitzen 87.700 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Ford, Kult, Roadster, Focus, Ford Focus
Quelle: www.auto-news.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?