28.05.01 17:43 Uhr
 16
 

Der SC Freiburg verpflichtet zum fünften Mal einen Georgier

Wieder wechselt ein Georgier zum SC Freiburg, aber diesmal endet er nicht auf 'wili'. Zaza Zamatradze vom FC Winterthur heißt der Mann, der allerdings zunächst nur einen Amateur-Vertrag erhält. Er kommt ablösefrei, genauso wie Fabian Gerber (Hannover).

Beim SC Freiburg spielen bereits mit Zkitischwili, Iaschwili, Kobiaschwili und Kiknadze vier georgische Fußballer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Freiburg, SC Freiburg
Quelle: de.sports.yahoo.com


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?