28.05.01 17:13 Uhr
 4.051
 

Microsoft verrät eigenen Kopierschutz - Softwareschlüssel aufgetaucht

Auf den Microsoft-Servern sind nun Softwareschlüssel aufgetaucht. Mit diesen kann man regulär den Kopierschutz einiger Programme ausschalten. Die Keys kann jeder einsehen und verwenden. Die Benutzung ist natürlich illegal.

Wie das Magazin c´t berichtet, hatte Microsoft schon vor einem Jahr dasselbe Problem. Nun hat es sich wiederholt. Zu den Keys liefert Microsoft auch gleich Hilfen zur Installation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Software, Kopie, Kopierschutz
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Europaweit massive Störungen bei Facebook
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordamerika: Kinos zeigen aus Protest gegen Donald Trump "1984"
"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?