28.05.01 16:59 Uhr
 13
 

Der entführte Student aus Jehmen stammt aus Baden-Württemberg

Laut Aussagen des auswärtigen Amts in Berlin stammt der entführte Student aus Baden-Württemberg.

In der Nacht zum Sonntag wurde er von 5 bewaffneten Einheimischen gekidnappt und soll jetzt wohl gegen sechs inhaftierte Stammesgenossen eingetauscht werden.

Der 25-jährige sitzt nach wie vor in einem Versteck der Einheimischen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Suckit
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Student, Baden-Württemberg, Baden
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?