28.05.01 16:33 Uhr
 15
 

Wieder erwacht: Die alte Nationalgalerie in Berlin

Am Dienstag wird nun wieder die Alte Nationalgallerie in Berlin eröffnet. Sie ist eines der vielen Prunkstücke der Berliner Museumsinseln. Geschlossen wurde sie wegen einer großen Generalsanierung.

Alle Objekte die damals in der Gallerie zu sehen waren, wurden nun wieder zurückgeholt. Darunter waren unter anderem Skulpturen von Johann Gottfried Schadow und acht Fresken der Casa Bartholdy.


WebReporter: Infinity14
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Nation, National, Nationalgalerie
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?