28.05.01 16:33 Uhr
 15
 

Wieder erwacht: Die alte Nationalgalerie in Berlin

Am Dienstag wird nun wieder die Alte Nationalgallerie in Berlin eröffnet. Sie ist eines der vielen Prunkstücke der Berliner Museumsinseln. Geschlossen wurde sie wegen einer großen Generalsanierung.

Alle Objekte die damals in der Gallerie zu sehen waren, wurden nun wieder zurückgeholt. Darunter waren unter anderem Skulpturen von Johann Gottfried Schadow und acht Fresken der Casa Bartholdy.


WebReporter: Infinity14
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Nation, National, Nationalgalerie
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?