28.05.01 16:22 Uhr
 21
 

Wolfsburg will für Akpoborie bis zu 3 Millionen Mark

Er ist zwar freigestellt und spielen darf er für den VfL Wolfsburg auch nicht, dennoch lassen sie Akpoborie nicht so einfach ziehen. Nach Auskunft eines Verantwortlichen, hätte das nichts damit zu tun, weil sie noch an ihm verdienen wollen.

Sie wollen lediglich kein Geld verlieren. Und somit fordern sie eine Ablösesumme für Akpoborie, der selbst lieber ablösefrei wechseln würde und das gerne zu Besiktas.

Der Wechsel zu einem anderen Verein wird ihm aber nicht so einfach gemacht, denn Wolfsburg fordert eine Ablösesumme zwischen 2 und 3 Millionen DM. Eine Entscheidung über einen eventuellen Wechsel wird in den nächsten Tagen erwartet.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Million, Wolfsburg
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum
Berlin: CDU-Parteizentrale wegen Spendenaffäre durchsucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?