28.05.01 16:22 Uhr
 21
 

Wolfsburg will für Akpoborie bis zu 3 Millionen Mark

Er ist zwar freigestellt und spielen darf er für den VfL Wolfsburg auch nicht, dennoch lassen sie Akpoborie nicht so einfach ziehen. Nach Auskunft eines Verantwortlichen, hätte das nichts damit zu tun, weil sie noch an ihm verdienen wollen.

Sie wollen lediglich kein Geld verlieren. Und somit fordern sie eine Ablösesumme für Akpoborie, der selbst lieber ablösefrei wechseln würde und das gerne zu Besiktas.

Der Wechsel zu einem anderen Verein wird ihm aber nicht so einfach gemacht, denn Wolfsburg fordert eine Ablösesumme zwischen 2 und 3 Millionen DM. Eine Entscheidung über einen eventuellen Wechsel wird in den nächsten Tagen erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Million, Wolfsburg
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA-Chef will WM mit 16 Dreiergruppen vor K.o.-Phase
Football Leaks: Fußballstar Karim Benzema bezahlt mehr Steuern als nötig
Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister
ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?