28.05.01 14:10 Uhr
 9
 

Co.don: Aktie notiert erstmals am Neuen Markt

Die Aktie der co.don AG, ein unabhängiges, forschendes und produzierendes biopharmazeutisches Unternehmen, notierte am 14. Februar 2001 zum ersten Mal am Neuen Markt der FrankfurterWertpapierbörse. Beim Börsengang wurden 1,5 Mio. Aktien (inklusive Greenshoe) am Markt platziert. Der Nettoemissionserlös betrug 33 Mio. DM.

Der Umsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres betrug rund 0,45 Mio. DM (Vj.: 0,21 Mio. DM), was einer Steigerung von 110 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) belief sich auf -2,208 Mio. DM (Vj.: -1,004 Mio. DM) aufgrund des vorangetriebenen Aufbaus in den Bereichen Forschung und Entwicklung und Marketing und Vertrieb. Die erreichten Resultate für das erste Quartal liegen innerhalb der Erwartungen.

In zwölf Monaten erhöhte sich der Personalbestand von 24 auf 43 Mitarbeiter um 79 Prozent. Reto Welte, seit dem 1. Mai 2000 als CFO für das Unternehmen tätig, wurde im März 2001 in den Vorstand der co.don AG berufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Markt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?