28.05.01 13:39 Uhr
 88
 

Vergewaltigung bei Hafturlaub

Zwei Jahre saß er schon in Haft. Als er am Freitag Hafturlaub bekam, vergewaltigte der 30 Jährige Günter P.
eine Frau.
Der Polizei ist er als gewalttätiger Krimineller bekannt.

Während des Ausgangs überfiel er seine ehemalige Freundin und vergewaltigte sie. Nach der Anzeige bei der Polizei wurde eine Großfahndung eingeleitet.
Die Polizei fand den Täter, der Unterschlupf bei seinen Eltern gefunden hatte.

Als die Beamten ihn festnehmen wollten sprang er aus dem Fenster.
Auf der Straße konnte er jedoch festgenommen werden.


WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vergewaltigung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?