28.05.01 13:39 Uhr
 88
 

Vergewaltigung bei Hafturlaub

Zwei Jahre saß er schon in Haft. Als er am Freitag Hafturlaub bekam, vergewaltigte der 30 Jährige Günter P.
eine Frau.
Der Polizei ist er als gewalttätiger Krimineller bekannt.

Während des Ausgangs überfiel er seine ehemalige Freundin und vergewaltigte sie. Nach der Anzeige bei der Polizei wurde eine Großfahndung eingeleitet.
Die Polizei fand den Täter, der Unterschlupf bei seinen Eltern gefunden hatte.

Als die Beamten ihn festnehmen wollten sprang er aus dem Fenster.
Auf der Straße konnte er jedoch festgenommen werden.


WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vergewaltigung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?