28.05.01 13:22 Uhr
 15
 

Frankreich: Küsse am Bahnsteig sind Schuld für Verspätungen

Die Mitarbeiter der französischen Bahn haben eine neue Aufgabe. Sie sollen nur Fahrgäste mit gültigem Ticket zu den Gleisen lassen. Hintergrund: Küsse und Abschiedsszenen seinen Schuld an den Verspätungen der Bahn.

Personen, die auf Hilfe angewiesen sind, sollen aber auch weiterhin in Begleitung Abreisen dürfen. Wenn schon vor dem Bahnsteig die Fahrkarte kontrolliert wird, haben es Schwarzfahrer schwerer.

Diese Neuerungen werden zunächst auf einigen Bahnhöfen umgesetzt, damit die neuen Schnellverbindungszüge auch wirklich pünktlich abfahren können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quipu
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frankreich, Schuld, Verspätung, Bahnsteig
Quelle: www.fun-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?