28.05.01 12:59 Uhr
 23
 

Wieder Straßenschlachten in England: Asiaten gegen Weiße

Erneut sind die Straßen des nordenglischen Oldham unsicher. Nach Berichten der BBC bekämpfen sich weiterhin asiatische und weiße Jugendliche.

Dabei wurde ein Supermarkt sowie das Büro einer Zeitung beschädigt, auch das Errichten von Barrikaden und Steinwürfe blieben nicht aus.

Erst mit ca. 100 Polizisten und Hubschraubereinsätzen konnte dem Treiben ein Ende gesetzt werden. Insgesamt 11 Festnahmen soll es gegeben haben. Verletzte gab es keine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Politik
Schlagworte: England, Straße
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
China hat angeblich ein Dutzend CIA-Informanten umgebracht
Israel-Besuch: Donald Trump als erster amtierender US-Präsident an Klagemauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?