28.05.01 12:47 Uhr
 458
 

Billig-Sonnenbrillen sind ein Sicherheitsrisiko

Gerade beim Autofahren, so ein Experte vom TÜV, sollte man bei der Sonnenbrille nicht sparen.

Billige Modelle seien oft mit nicht entspiegelten und/oder zu dunklen Gläsern ausgestattet. Die Folge: Blendeffekte und Verzerrungen, also ein Sicherheitsrisiko.

Ausserdem soll man immer auf die Sauberkeit der Frontscheibe achten, auch und gerade von innen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ptcruiser
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sicherheit, Sonne
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?