28.05.01 12:06 Uhr
 14
 

AOL im Gespräch mit Microsoft über Browser

Die AOL Time Warner Inc. und die Microsoft Corp. haben kürzlich Gespräche über die Erweiterung eines bestehenden Abkommens geführt, bei dem die Software von AOL auf dem Windows-Betriebssystem von Microsoft eingesetzt wird, so den Unternehmen nahestehende Quellen am Freitag.

Die bestehende Vereinbarung, die zum 1. Januar diesen Jahres abgelaufen ist, wurde jedoch bis jetzt noch nicht verlängert. Bei dieser war der Internet Explorer von Microsoft der Standard-Browser bei dem Service von AOL.

AOL vertraut derzeit weiterhin auf den Internet Explorer von Microsoft und verwendet keine Alternativen wie z.B. den Netscape Navigator, obwohl man Netscape Communications in 1999 übernommen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Gespräch, Browser
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück
Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle (Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück
München:Großeinsatz der Polizei in Asylbewerberunterkunft
Micaela Schäfer: Manager bei Frauentausch - Die ersten Bilder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?