28.05.01 12:01 Uhr
 33
 

Barca in einer schweren Krise

Der FC Barcelona hat nach einer 0:1 Heimniederlage gegen den Abstiegskandidaten Real Oviedo zwei Spieltage vor Ende der Saison seine Chancen auf eine Teilnahme an der Champions League Qualifikation als Tabellenfünfter fast verspielt.

Barcas Trainer Carles Rexach vergleicht die Situation des Clubs mit dem Liegen auf der Intensivstation und bezeichnet den Zustand mit 'mehr als kritisch'. Der Rückstand zum Tabellenvierten FC Valencia beträgt nunmehr 4 Punkte.

Gleichzeitig qualifizierte sich Real Mallorca als dritter spanischer Club nach einem 4:0 Sieg über Rayo Vallecano für die Champions Leauge. Ebenfalls qualifiziert sind bereits Real Madrid und Deportivo La Coruna.


WebReporter: XMas
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Krise, FC Barcelona
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ FC Barcelona: Andres Iniesta hat lebenslangen Vertrag unterschrieben
Fußball: Ousmane Dembélé soll auf Anweisung von FC Barcelona streiken
Fußball: Neymar besteht auf 26-Millionen-Euro-Prämie von FC Barcelona



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ FC Barcelona: Andres Iniesta hat lebenslangen Vertrag unterschrieben
Fußball: Ousmane Dembélé soll auf Anweisung von FC Barcelona streiken
Fußball: Neymar besteht auf 26-Millionen-Euro-Prämie von FC Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?