28.05.01 09:54 Uhr
 35
 

Weiterbildung von Arbeitslosen hat Priorität vor Zuwanderung

Am heutigen Montag treffen die Regierungsmitglieder SPD und Grüne im Kanzleramt zusammen, um die Strategie im Bereich Zuwanderung bis zur Wahl 2002 festzulegen.

Dabei soll der Schwerpunkt auf die Aus- und Weiterbildung der deutschen Arbeitslosen gelegt werden. Erst danach kommt die Immigration von Ausländern.

Im Juli soll das Konzept hierzu stehen, im Dezember soll die Neuerung dann verabschiedet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Weite, Zuwanderung
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lambada"-Sängerin ist tot: Verkohlte Leiche von Loalwa Braz Vieira entdeckt