28.05.01 09:54 Uhr
 35
 

Weiterbildung von Arbeitslosen hat Priorität vor Zuwanderung

Am heutigen Montag treffen die Regierungsmitglieder SPD und Grüne im Kanzleramt zusammen, um die Strategie im Bereich Zuwanderung bis zur Wahl 2002 festzulegen.

Dabei soll der Schwerpunkt auf die Aus- und Weiterbildung der deutschen Arbeitslosen gelegt werden. Erst danach kommt die Immigration von Ausländern.

Im Juli soll das Konzept hierzu stehen, im Dezember soll die Neuerung dann verabschiedet werden.


WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Weite, Zuwanderung
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-AfD-Chefin Frauke Petry gegen Neuwahlen: Dabei könnte sie Mandat verlieren
FDP-Chef verteidigt Jamaika-Aus: Er sollte "nützlichen Idioten" spielen
NRW: Schwarz-Gelbe Koalition schafft Bus- und Bahnticket für Bedürftige ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben
Schweiz: Islamrat-Funktionärin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?