28.05.01 09:50 Uhr
 33
 

Trotz Kritik - Pearl Harbor auf Rekordkurs

Trotz der schlechten Kritiken seitens zahlreicher amerikanischer Zeitungen, Internetseiten und Filmkritikern, schickt sich 'Pearl Harbor' an, in Amerika den Rekord für Einspielsummen zu brechen.

Man schätzt, dass der Film am vergangenen Wochenende um die 85$ Millionen Dollar einspielte, genaue Zahlen sind aber noch nicht bekannt. Damit würde er nur 5$ Millionen Dollar hinter dem aktuellen Rekordhalter 'Lost World' von 1997 stehen.

Und das obwohl der Film gute 3 Stunden dauert, am Tag also nicht so oft gezeigt werden kann wie seinerzeit 'Lost World'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Rekord
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?