28.05.01 08:59 Uhr
 2
 

Hornblower Tagestipp: Das Werk

Tagestipp Das Werk (DWE NM, WKN 541200) ist in einem Bereich des Filmgeschäfts tätig, dessen Bedeutung seit Jahren deutlich zugenommen hat, nämlich der digitalen Bearbeitung von Bild und Ton. Mit Hochleistungscomputern kann das Material z.B. in der Farbgebung verändert werden, es können Objekte eingefügt oder wegretouschiert werden oder Special effects aller Art produziert werden.

Nach der im Sommer 1999 vollzogenen Fusion mit Road Movies, deren Aushängeschild Regisseur Wim Wenders ist, kann Das Werk die ganze Palette dieser Dienstleistung anbieten. Als einen Meilenstein sehen wir die kürzliche Übernahme von CFX. Das Unternehmen wurde 1996 von dem renommierten Filmregisseur Roland Emmerich und dem Produzenten Dean Devlin gegründet und darf als einer der führenden Spezialisten für digitale Filmeffekte gelten. (realisiert zum Beispiel in bekannten Kinofilmen wie „Godzilla', „Independen-ce Day' oder „The Patriot'). Auch für die Effekte des im Juli startenden Kinofilms '2001 – A Space Travesty' zeichnet das Werk verantwortlich. Die beim Börsengang kommunizierten Planzahlen konnten 2000 deutlich übertroffen werden.

Der Umsatz stieg von 34,5 Mio. EUR im Jahr 1999 um 157% auf 88,8 Mio. EUR gestiegen. Der Jahresüberschuß wurde gegenüber 1999 nahezu vervierfacht und stieg von 1,8 Mio. EUR auf 6,6 Mio. EUR. Die Prognosen für das laufende Jahr wurden vom Unternehmen bestätigt. Kaufen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Werk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon: Hohe Investitionskosten führen zu Gewinneinbruch bei hohem Umsatz
Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert
Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Dealer dreht Kunden Brokkoli statt Marihuana für 10.000 Dollar an
Festgenommene deutsche IS-Anhängerinnen arbeiteten wohl für Religionspolizei
Rennradfahrer Dan Martin fuhr mit zwei gebrochenen Wirbel die Tour de France


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?