28.05.01 07:37 Uhr
 460
 

Erst der Affenmensch - Jetzt gibt es in Indien den Bärenmensch

Nachdem in Delhi ein Affenmensch 'gesichtet' wurde, bekommen nun auch die Bürger in Indien Angst. In Assam glauben die Menschen jetzt an den Bärenmenschen. Dieser soll sich, bevor er Menschen angreift, unsichtbar machen.

Die Polizei sagt jedoch, dass dies bloß eine Panikreaktion auf den Affenmenschen in Delhi sei. Nach solchen Ereignissen erschafft man oft Legenden von Geistern oder ähnlichen Wesen.

Die Bürger sind jedoch so stark von ihrem Affenmenschen überzeugt, dass sie sogar eine Truppe von Freiwilligen machten, die jede Nacht umherziehen, um den Bärenmenschen zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Indien
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?