27.05.01 22:22 Uhr
 75
 

Microsoft kauft Battlecom

Am 1. Juni wird die Seite von Shadow Factor schließen, denn die Entwickler des sehr beliebten Internet-Kommunikations-Programms Battlecom wurden von Microsoft aufgekauft. Sie werden zukünftig nur mehr für das Microsoft Gamevoice entwickeln.

Dieser Schritt war schon zu erwarten, denn das Gamevoice verwendet zum größten Teil bereits die Software von Battlecom. Nachdem sich das Gamevoice recht gut verkauft hat, nimmt Microsoft mit diesem Aufkauf den größten Konkurrenten vom Markt.


WebReporter: Alex509
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Battle
Quelle: www.shadowfactor.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?