27.05.01 22:04 Uhr
 2.099
 

Kritiker zerreißen den Film Pearl Harbor

David German, AP-Kritiker, machte den Anfang und ließ sich über Hollywoods Produktion 'Pearl Harbor' aus. Mit seinen Aussagen 'Drei Stunden Dreck' und 'seelenloser Moloch' löste er eine Serie von weiteren schlechten Kritiken aus.

Sowohl im Time Magazin als auch bei FoxNews.com fanden die Kritiker keine lobenden Worte. Nicht nur dass die Handlung des Films total unlogisch sein soll, sondern er beinhaltet angeblich auch eine Ansammlung von nicht zu ertragenden Klischees.

Bei FoxNews.com war zu lesen: 'Das ist eine dreistündige Video-Collage aus allen widerlichen Klischees, die man sich nur denken kann - einige davon waren längst vergessen.'


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kritik, Kritiker
Quelle: news.cinema.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?