27.05.01 22:03 Uhr
 115
 

Mainboardhersteller erwarten 'Crush'-Chipsatz mit integrierter Geforce

Noch vor dem offziellen Launch des neuen NVIDIA Crush-Chipsatzes, sind erste große Mainboard-Hersteller bekannt, die diesen neuen Mainboard-Chipsatz einsetzen wollen.

Der NVIDIA Chipsatz soll am 4. Juni vorgestellt werden (SN berichtete) und wird einen GeForce2 MX-Kern besitzen.
Crush 11 besitzt ein 64bit-Interface und der Crush 12 das schnellere 128bit-Interface - beide unterstützen DDR-SDRAM und Socket A.

Folgende Mainboards werden den Crush einsetzen:
ABIT NV7, ABIT NV22, Gigabyte GA-7NTM, MSI MS-6367, wobei die letzten beiden Micro ATX-Boards sind, weiter will auch ASUS ein Crush-Board herstellen.
Die Auslieferung soll im 3.Quartal 2001 starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jff2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Chips, Geforce
Quelle: www.xbitlabs.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?