27.05.01 21:24 Uhr
 186
 

Porsche zieht es nach Osten

Porsche hat die erste Verkaufsstelle auf russischem Boden eröffnet. Am vergangenen Freitag fand die Eröffnungsfeier im Moskauer Stadtzentrum statt.


Dr. Andreas Offermann, Verantwortlicher bei Porsche für den internationalen Vertrieb, sieht die russische Wirtschaft reif für den deutschen Sportwagen.

Jährlich ist ein Absatz von zunächst 300 Wagen geplant. Besonders der neue Cayenne, angekündigt für 2002, soll in Russland Käufer finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Porsche, Osten
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?