27.05.01 21:24 Uhr
 186
 

Porsche zieht es nach Osten

Porsche hat die erste Verkaufsstelle auf russischem Boden eröffnet. Am vergangenen Freitag fand die Eröffnungsfeier im Moskauer Stadtzentrum statt.


Dr. Andreas Offermann, Verantwortlicher bei Porsche für den internationalen Vertrieb, sieht die russische Wirtschaft reif für den deutschen Sportwagen.

Jährlich ist ein Absatz von zunächst 300 Wagen geplant. Besonders der neue Cayenne, angekündigt für 2002, soll in Russland Käufer finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Porsche, Osten
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?