27.05.01 20:56 Uhr
 53
 

Amerika ist verrückt nach Airshows

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten und Lufträume finden jährlich über 450 Airshows statt. Bei den amerikanischen Zuschauern rangieren diese Shows in der Beliebtheitsskala hinter der Baseball-Liga auf Platz zwei, noch vor Autorennen und Football.

Auf Sicherheit wird größter Wert gelegt: Seit 50 Jahren hat es keinen tödlichen Zuschauer-Unfall gegeben. Der Eintritt kostet im Schnitt 20 Dollar. Einige Shows sind sogar ganz umsonst zu bestaunen.

Ausführliche Informationen zu allen Airshows in Nordamerika gibt's unter http://www.airshows.org - eine der Website der ICAS (International Council of Airshows).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Amerika
Quelle: www.airshows.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Bald kann man mit seinem Fingerabdruck bezahlen
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump verärgert Türkei: Massaker an Armeniern "schlimme Massengräueltat"
Fußball: Lionel Messis Trikotgeste wird bereits als ikonografisch gefeiert
Stabhochsprung: Weltmeister Shawn Barber outet sich als homosexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?