27.05.01 20:03 Uhr
 13
 

Herzog: "Gentechnik nicht verbieten"

Im Gegensatz zu Bundespräsident Johannes Rau sieht Amtsvorgänger Roman Herzog die neue Technologie der Gentechnik nicht so bedenklich.

Herzog hat erhebliche Bedenken, die Gentechnik zu verteufeln oder gar zu verbieten. Bei diesem Thema stimme Herzog eher den Thesen des Bundeskanzlers zu.

Schließlich dürfe man sich nicht vor den neuen Möglichkeiten in Medizin und Wirtschaft verschließen. Herzog äußerte sich gegenüber der Zeitschrift 'Die Welt'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gentechnik
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Regierung möchte Militärausbildung für Schüler
"Aufstand der Leisen" in München: Flüchtlingshelfer demonstrieren
Österreichs Präsident: Alle Frauen sollten aus Solidarität Kopftuch tragen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess "Gruppe Freital": Hauptangeklagter legt Geständnis ab
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Polen: Regierung möchte Militärausbildung für Schüler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?