27.05.01 18:30 Uhr
 272
 

Peinlich: Verkehrsminister vermasselt Berufsfahrer-Prüfung

Der Verkehrsminister von Tschechien kennt sich offenbar nicht sonderlich gut mit den neuen Verkehrsregeln aus.

Jaromir Schling nahm zu Testzwecken an einer Berufsfahrer-Prüfung teil und vermasselte sie gründlich. Um eine Lizenz zu bekommen, sind 56 Punkte nötig. Der Minister erhielt allerdings 20 Strafpunkte.

Das witzige daran: Schling war früher sogar mal Fahrlehrer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verkehr, Beruf, Prüfung, Peinlichkeit
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?