27.05.01 18:09 Uhr
 20
 

Vorsicht bei Verträgen der privaten Altervorsorge

Arbeitsminister Walter Riester und Verbraucherministerin Renate Künast warnen vor voreiligen Abschlüssen von Verträgen im Bereich der privaten Altersvorsorge.

Manfred Westphal, Finanzexperte des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen und -verbände, rät, man solle abwarten und sich bei Unsicherheit erst im nächsten Jahr entscheiden.


WebReporter: Lunana
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vertrag, Alter, Vorsicht, privat
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?