27.05.01 15:50 Uhr
 20
 

6 Tierärzte und ein Parlamentarier übernehmen freiwillig eine Steuer

Wie SN bereits am Donnerstag berichtete, sollen im Kanton Bern (Schweiz) Steuern für Blindenhunde entstehen.

Der Stadtrat Fuchs von Bern, sowie sechs weitere Berner Tierärzte haben sich zusammengetan und nun beschlossen, dass sie selbst diese Steuer, welche sonst die Blinden zahlen müssen, bezahlen.

Das sind dann für rund ein Dutzend Hunde rund 1200 Schweizer Franken.


ANZEIGE  
WebReporter: schindu
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Steuer, Tier, Parlament
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Berlin: Gäste eines Döner-Ladens verprügeln rechtsradikalen "Identitären"
München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?