27.05.01 15:37 Uhr
 14
 

Staumeldungen: Subventionen werden gestrichen

In der Schweiz sollen künftig Staumeldungen im Radio nicht mehr subventioniert werden.

Es sei nicht messbar, dass sich die Verkehrssicherheit durch Staumeldungen verbessere.

Das Schweizer Nationale Medienunternehmen SRG nimmt dies gelassen, denn es sei ja immer noch eine Service-public-Leistung.


ANZEIGE  
WebReporter: schindu
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Subvention
Quelle: www.news.ch


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?