27.05.01 14:31 Uhr
 277
 

Bei brütender Hitze - Baby im Bus vergessen - verdurstet

In Israel ist ein kleines Baby grausam ums Leben gekommen. Eine Kindergärtnerin hatte das Baby 5 Stunden in der brütenden Sonne in einem Kleinbus zurück gelassen.

Als sie 5 Stunden später zurückkommt, ist der Säugling bewusstlos. Die Ärzte im Krankenhaus kämpften noch um das Leben des Kindes, doch vergeblich. Das Baby starb an Austrocknung.


WebReporter: ORDU
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Bus, Hitze, Durst
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
USA: Ex-Manson-Jüngerin Leslie van Houten wird keine Bewährung gewährt
China: Vater schmeißt sein neugeborenes Baby in einer Papiertüte in Mülltonne



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einigung im Shutdown-Streit - Haushaltssperre aufgehoben
Vorwurf sexuelle Übergriffe: Regisseur Dieter Wedel tritt als Intendant zurück
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?