27.05.01 14:08 Uhr
 566
 

Liebeskummer - Sollten Eltern darauf eingehen?

Familientherapeutin Angelika Kempfert empfiehlt allen Eltern, dass sie, wenn ihre Kinder Liebeskummer haben, auf sie eingehen und mit ihnen verständnisvoll darüber reden.

Deutliche Anzeichen für Liebeskummer sind, wenn sich die Teenager, auf ihr Zimmer verkriechen und nicht mehr reden. Man sollte hierbei sehr sensibel sein und nicht weiter nachbohren, wenn sie es nicht sagen wollen.

Die meisten Jugendlichen reden lieber mit ihren Kumpels darüber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PsychoBonbon
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Eltern, Liebe, Liebeskummer
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts
Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?