27.05.01 14:04 Uhr
 478
 

Nur ein Tor fehlte: Eintracht Trier und das unglaubliche Pech

So grausam kann Fußball sein. Der Regionalligist Entracht Trier scheiterte um den Aufstieg in die 2.Liga um nur in Tor. Am letzten Spieltag verlor Trier 0:1 gegen VfB Stuttgart Amateure. Gleichzeitig reichte dem FC Schweinfurt ein 1:1 bei Burghausen.

Trier und Schweinfurt hatten beide 57 Punkte und die gleiche Tordifferenz (+14). Da aber Schweinfurt mit 58 Toren mehr geschossen hat als Trier (48) steigen die Schweinfurter in die 2.Liga auf. Nur ein einziges Tor hat gefehlt.

10.000 Zuschauer waren im ausverkauften Moselstadion um den Aufstieg zu feiern. Sie gingen aber sehr enttäuscht wieder nach Hause.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ORDU
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tor, Trier, Pech, Eintracht Trier
Quelle: de.sports.yahoo.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?