27.05.01 13:51 Uhr
 16
 

Motorboot rammt Tankschiff auf dem Wörthersee

Ein eine Million Schilling teures Motorboot hat letzte Nacht in der Dunkelheit auf dem Wörthersee ein Tankschiff gerammt, das 5.000 Liter Treibstoff geladen hatte.

Die Motorboot-Insassen wurden leicht unterkühlt von der Besatzung des Tankschiffs gerettet. Einer wurde leicht verletzt.

Das Tankschiff wurde nur leicht beschädigt. Dadurch gab es keine Ölverschmutzung auf dem Wörthersee.
Das Motorboot soll jetzt von Angehörigen des Bundesheeres gehoben werden.


WebReporter: härrie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Motor
Quelle: www.kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden
Brasilien: Polizei sprengt Kinderporno-Ring



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?