27.05.01 13:45 Uhr
 41
 

Fallschirmspringer abgestürzt

Bei einer Flugschau in Heidenau bei Dresden, stürzte am Freitag ein Bundeswehr-Fallschirmspringer ab.

Ein Bundeswehrsprecher sagte, dass noch unklar ist, warum dieser Unfall passieren konnte.

In Heidenau findet zur Zeit eine Ausstellung 'Unser Heer' statt. Der Fallschirmspringer wird im Krankenhaus auf der Intensivstation behandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jhenne
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fallschirm
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Autopsie ist Todesursache von Kim Jong Uns Halbbruder unklar
Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen
Italien: 18 Jahre Haft für muslimische Flüchtlinge, die Christen ins Meer warfen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Chefin Frauke Petry trifft sich in Moskau mit Putin-Vertrautem
Donald Trump führt Autismus auf Impfungen zurück
Fußball: Ilkay Gündogan hakt Saison nach Kreuzbandriss ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?