27.05.01 13:12 Uhr
 15
 

Voodoo Zauber im Haus der Popgruppe Hear´Say

In ein Haus einer Sängerin der englischen No Angles-Version, Hear´Say, wurde eingebrochen. Dabei wurden alle Fernseher und Radios gestohlen. Zur Zeit lebt nur ein Mitglied der Band in dem Haus, da die anderen noch eine Wohnung haben.

Myleene Klass kam nach einem harten Tag Arbeit nach Hause. Als sie im Haus stand, sah sie, dass alles verwüstet war. Aber was noch viel schlimmer ist, an den Wänden standen satanische Sprüche und Voodoo Zeichen.

Diese Zeichen und Schriften sollen Unglück bringen. Jetzt will Myleene Klass nie wieder in das Haus ziehen.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Haus, Zauber
Quelle: www.popnewsticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?